Skip to main content

Materialkunde

So einmalig wie die Frau – die Vibrator-Materialkunde

Bei der Auswahl ihres ganz persönlichen Vibrators lassen sich Frauen von vielerlei Aspekten, sexuellen Vorlieben, ihrem erotisch-ästhetischem Geschmack, gesundheitlichen und preislichen Überlegungen leiten. Und so spielen bei der Auswahl des „passenden“ Vibrators natürlich auch das Material, aus denen die unterschiedlichen Toys gefertigt sind, und seine besonderen Eigenschaften eine wesentliche Rolle. Preiswerte Sexspielzeuge bestehen oft aus diversen Kunststoffen und werden in großen Stückzahlen hergestellt. Dennoch gibt es schon bei den Kunststoff-Toys erhebliche Unterschiede, etwa hinsichtlich ihrer auf die genitale Anatomie abgestimmten Funktionalität, der Ergonomie, der Ästhetik, Individualität und Exklusivität des Designs, ihrer gesundheitlichen Verträglichkeit oder des Preises.

Sexspielzeuge aus Silikon sind die am meisten verbreiteten, funktionell vielseitigsten Lovetoys, die zudem in einer unendlichen Vielfalt an Formen, Farben und charakteristischen Designs auf dem Markt vertreten sind. Silikon ermöglicht wie kaum ein anderes Naturprodukt die Herstellung ergonomischer, auf den jeweiligen Verwendungszweck abgestimmter Vibratorformen (G-Punkt-, Auflege, Vaginal- oder Analvibratoren, multiple Vibratoren).

Bei Holz und Glas ist die Formenvielfalt auf Grund der Materialeigenschaften zwar eingeschränkt, dafür imponiert Glas z. B. durch seine Transparenz, die daraus resultierende einmalige Optik, die Möglichkeit tiefer Einblicke in intimste Bereiche der Frau oder die Fähigkeit, Temperaturen (kalt/warm) in das Liebesspiel einzubeziehen.

Holz ist ein warmes, lebendiges Material und genau so natürlich wie die Sehnsucht der Frau nach Lust und sexueller Entspannung. Ein Vibrator aus Holz ist immer ein Einzelstück und genau so einmalig, wie die Frau selbst, der er gehört.

Silikon
Jelly

Hartplastik
Holz
Glas

Ähnliche Beiträge

Ratgeber: 15 Gleitmittel im Test

Unser Testpärchen hat von uns die Aufgabe bekommen 15 von uns ausgewählte Gleitmittel-Produkte unterschiedlichster Hersteller auf Herz und Nieren zu testen. 10 Gleitmittel auf Wasserbasis mit Klick auf den Produktnamen gelangst Du zum jeweiligen Testbericht von Sarah & Kai. Platz Produktname Gefühl Konsistenz Haltbarkeit Preis/Leistung Dauer Gleitwirkung Punkte total 1. Condomi lu:b 23 2. AquaGlide […]

Ratgeber: Spezielle Gleitmittel

Die menschliche Sexualität ist unendlich vielseitig, immer wieder aufs Neue erregend, voller Überraschungen, heftiger Gefühle und zutiefst entspannend. Gleiches gilt für Gleitmittel, die erotische Essenz und zauberhafte Bereicherung jeglicher sexueller Lust. Mehr Spaß und Abwechslung durch Gleitmittel Wärmende oder kühlende Effekte, ausgeklügelte Geschmackskomponenten, zusätzlich erregende oder lustfördernde Inhaltsstoffe, aber auch desensibilisierende, den Orgasmus hinauszögernde Zusätze […]

Ratgeber: Verwendung von Gleitmitteln

Wer Sextoys verwendet, sollte stets darüber informiert sein, welche Gleitmittel er/sie gleichzeitig benutzen bzw. keinesfalls benutzen darf. Hier einige Beispiele: Silikon: Silikon-Toys dürfen nur mit wasserlöslichen Gleitmitteln verwendet werden. Keinesfalls dürfen Gleitmittel auf Silikonbasis verwendet werden, da sie die Toys zerstören würden. Jelly, Latex, Acryl, Gummi: Für diese Materialien dürfen Gleitmittel auf Wasser- und Silikonbasis […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *