Skip to main content

Prostata Vibrator

Mega-Orgasmus durch die Hintertür

prostatavibrator

Der Prostata-Vibrator ist das Sextoy für den Mann des 21. Jahrhunderts! Doch was kann dieses revolutionäre „Spielzeug“ eigentlich?

Mit einem Prostata-Vibrator kannst Du das heftige Lustgefühl, das du vor und während des Orgasmus spürst, erheblich steigern. Dazu führst Du den Prostata-Vibrator in den Anus ein und massierst damit gezielt den Bereich, wo sich die Prostata durch die Darmwand tasten lässt. Dein Lohn ist ein lang andauernder, feuriger Orgasmus, wie du ihn noch nie erlebt hast.

Die Prostata ist eine etwa wallnussgroße Drüse im Unterleib von Jungen und Männern. Bei sexueller Erregung füllt sie sich prall mit Samenflüssigkeit, die sich dann auf dem Höhepunkt der Lust explosionsartig durch den Penis entlädt. Hier lohnt sich das Mutig-Sein definitiv! Auch wenn es für viele Männer befremdlich klingen mag, einen Prostata-Vibrator zum ersten Mal zu nutzen, zeigt die Erfahrung, dass solche, die diesen Schritt gewagt haben, es nicht bereuen. Im Gegenteil! Die Nutzung eines Prostata-Vibrators ist definitiv gesellschaftsfähig geworden und nichts, wofür sich die Liebhaber dieser Praktik schämen müssten. Stattdessen haben sie die Gewissheit, ihren Körper und ihr Lustempfinden auf beeindruckende Weise neu entdecken zu können.

Wo liegt eigentlich die Prostata?

Jungen und Männer können ihre Prostata als glatte Wölbung fühlen, indem sie bei sexueller Erregung einen Finger in den Anus einführen und ihn in ca. 6 cm Tiefe in Richtung Bauch krümmen. Wenn du deine Prostata, die auch als männlicher G-Punkt bezeichnet wird, ertastet hast und im Augenblick des Orgasmus Druck darauf ausübst, kannst Du das heftige, lustvolle Gefühl beim Samenerguss deutlich verstärken. Die Ejakulation ist kräftiger, reichlicher und dauert länger an… und genau das macht sich der Prostata Vibrator zu nutze. Er stimuliert deine Prostata genau in diesem Augenblick und zeigt dir, dass auch der schönste Orgasmus noch schöner sein kann.

Klar: zum Zeitpunkt der maximalen Lust kannst du deine Prostata auch mit Hilfe deiner Hand stimulieren. Einfacher geht das Ganze unter Zuhilfenahme eines Prostata-Vibrators.

Diese Vibratoren sind in der Regel etwas kleiner als die von Frauen vaginal verwendeten Lustspender. Sie wirken auf unterschiedliche Weise luststeigernd. Zunächst ist die äußerliche, sanfte Massage des Analbereiches mit eingeschaltetem Vibrator hervorragend dazu geeignet, den Schließmuskel zu entspannen, so dass der Vibrator später bequemer eingeführt werden kann. Das Einführen selbst bewirkt eine akute Dehnung der Analmuskulatur, deren Nervenzellen auf diese Weitung sensibel reagieren, nämlich durch ein intensives, leicht brennendes oder kribbelndes Lustgefühl, das durch die Bewegungen des Vibrators im Anus noch verstärkt und verlängert wird.

Im Inneren des Anus erzeugt der Vibrator neben einem angenehm wohligen Gefühl der Fülle einen mit zunehmender Erregung stärker werdenden Druck auf die prall mit Samen gefüllte Prostata, wodurch du erst recht in Hitze gerätst. In der Erregungsphase wird die Prostata durch die Vibrationen, das auf und ab des Vibrators im Anus oder durch leicht kreisende Bewegungen massiert. Im Augenblick des beginnenden Orgasmus kommt es darauf an, Druck auf die zum Bersten pralle Drüse auszuüben und sie im Moment der „Explosion“ regelrecht „auszupressen“.

Um dies zu erreichen sind Prostata-Vibratoren mit einer gebogenen, abgerundeten Spitze versehen, die im Anus in Richtung Bauch (bei Rückenlage also nach oben) zeigen muss, um gezielt den G-Punkt bzw. die Prostata-Wölbung zu treffen. Du kannst den Prostata-Vibrator für anale Experimente und Spiele einsetzen, ihn parallel zur Masturbation oder auch beim Geschlechtsverkehr benutzen. Die berauschenden Lustgefühle, die das Sextoy erzeugt, erfüllen deinen gesamten Unterleib binnen kurzer Zeit und verstärken Deinen Orgasmus auf eine zuvor nie gekannte Weise.

Und genau deshalb solltest du einen Prostata Vibrator benutzen…

Egal, ob im Zusammenhang mit dem Geschlechtsverkehr mit dem Partner oder als Toy zur Selbstbefriedigung: ein Prostata Vibrator erfüllt gleich mehrere sexuelle Erwartungen und macht daher einfach nur Spaß. Wer einen Prostata Vibrator verwendet, profitiert unter anderem von…:

  • der Möglichkeit, die Prostata direkt zu stimulieren
  • einem vorher nicht bekannten Lustempfinden
  • der Chance, den eigenen Körper noch besser kennenzulernen
  • der Option, den Prostata Vibrator ganz zwanglos auch in das Liebesspiel mit dem Partner einbauen zu können.

Die Hemmschwellen, die früher noch im Zusammenhang mit dem Gebrauch eines Prostata Vibrators bestanden, gehören heute definitiv der Vergangenheit an. So nutzen auch immer mehr heterosexuelle Männer die Chance, ihr Liebes- und Sexleben mit dem Prostata Vibrator aufzupeppen.

Unsere Empfehlungen