Skip to main content

Durex Play Feel Gleitgel Gefühlsecht im Test

Preisvergleich

Amazon Shop Logo

7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Januar 2022 05:48
ansehen
Adultshop Logo

9,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Januar 2022 05:48
Ansehen
Hersteller

Hersteller: SSL Healthcare Deutschland GmbH & Co KG
Kurzbeschreibung: Gleitgel auf Wasserbasis
Eignung: vaginal, anal, oral, Toys
Erhältliche Größen: 50, 200 ml


Gefühl
(4/5)
Konsistenz
(4/5)
Haltbarkeit
(5/5)
Preis/Leistung
(4/5)
Dauer Gleitwirkung
(4/5)

Sarah & Kai haben „Durex Play Gefühlsecht“ für uns getestet:

„Durex Play Gefühlsecht“ ist ein Gleitgel, das erotische Spiele, Masturbation und Geschlechtsverkehr lustvoller und intensiver fühlbar werden lässt. Es ist vaginal, oral und anal sehr angenehm in der Anwendung, geschmacksneutral und riecht nicht.

Sarah: Sinnliche Spielereien im Mondlicht – mit „Durex Play Gefühlsecht“ wurde daraus ein interessanter und (vor allem für Kai) überwältigender Abend. Kais knackiger Männer-Po leuchtete mich an und mir kam eine neckische, im doppelten Sinne des Wortes VERSCHLAGENE Idee…

Kai: Kalt und heiß, zärtlich und sanft, heftig, lustvoll und schmerzhaft brennend zugleich: Ich kann mich nicht erinnern, dass Sarah mir schon einmal einen solchen Gefühlscocktail serviert hat – und schon gar nicht auf dem nackten Hintern!

Sarah: Ups! Mir war einfach danach, Kai in den Wahnsinn zu treiben. Das Gleitgel leistete dabei hervorragende Dienste! Am Anfang kühl und damit ideal für meine „Züchtigungsfantasien“ geeignet, erwies sich „Durex Play Gefühlsecht“ anschließend als ein lange gleitfähiges, angenehm weiches Massagegel – NICHT NUR für KAIS malträtierten Po.

Kai: Man lernt nie aus! Sarah salbt, „verhaut“, leckt und streichelt mir den Hintern – und ich krieg‘ irre Lustgefühle dabei und eine Erektion vom Feinsten!

Sarah: Zum Glück! Beim Geschlechtsverkehr war Kais männliche Härte dank des Gels auf eindrucksvolle Weise zu spüren – heißblütig, leidenschaftlich und doch beinahe zeitlos!

Kai: Aber es gab auch eine kleine Enttäuschung, oder?

Sarah: Ja, richtig. Bei sanften, LANGE andauernden ÄUSSERLICHEN Verwöhnspielen, z. B. an Schamlippen, Klitoris oder bei Kai an Penis und Hoden, wurde „Durex Play Gefühlsecht“ doch irgendwie zu früh trocken und stumpf. Mit Speichel oder Wasser lässt sich die Gleitfähigkeit zwar schnell wiederbeleben, aber ein kleiner Minuspunkt ist das dennoch.

Kai: Ja – ein Schwachpunkt vieler wasserlöslicher Gleitmittel. Dafür war meine fingerfertige „Exkursion“ zu Sarahs G-Punkt ein glitschig-feuriges Erlebnis für uns beide!

Fazit

„Durex Play Gefühlsecht“ lässt Lustgefühle intensiv erlebbar werden, ist auch in den sensiblen Bereichen der Geschlechtsorgane absolut hautverträglich und hat keine störenden Nebeneffekte. Eine noch länger anhaltende Gleitfähigkeit auch auf TROCKENER Körperhaut wäre wünschenswert. Das Gel fühlt sich anfangs kühl an. Der hygienische Spender (Pumpe) ist gut gemeint, mit glitschigen Händen im „Eifer des Gefechts“ aber nur schwer zu handhaben.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Januar 2022 05:48