Sexspielzeuge für Männer

Sexspielzeuge sind in gewisser Weise IMMER Kopien eines natürlichen Originals. So ist es auch mit den speziell auf das männliche Lusterleben abgestimmten Sextoys. Beliebt ist, was der Natur möglichst nahe kommt – die Lustmuschi zum Beispiel. Ganz ähnlich wie die Vagina nimmt die Cyberpussy oder Lustmuschi den erigierten Penis auf, umschließt ihn an der Wurzel und stimuliert vor allem die sensible Eichel auf vielfältige Weise durch Reibung, Druck, Feuchtigkeit, Wärme und die Oberflächenstruktur ihrer Innenseiten. Saugeffekte verstärken die Erektion. Pulsierende Melkbewegungen sorgen für eine reichliche, heftige Ejakulation.

TIPP: Die herausnehmbaren Inlays der Pussy vor dem Masturbieren in warmen Wasser anwärmen und mit genügend Gleitmittel versehen. Dies erzeugt beim Einführen und bei jeder Bewegung lebensechte Gefühle.

TIPP: Pussys, die zusätzlich mit einem Vibroei ausgestattet sind, stimulieren vor allem die Eichel und das Vorhautbändchen!

Analplugs und Analkugeln, die auch während des Geschlechtsverkehrs im Anus verbleiben, Penispumpen, die für männliche Härte sorgen und Penisringe, die, an der Peniswurzel angelegt, das Glied steif halten sind weitere beliebte Sexspielzeuge für Männer. Dazu kommt immer öfter diverses „Zaumzeug“ für Hoden und Hodensack. Analvibratoren zielen auf den männlichen G-Punkt im Anus. Dort ist bei sexueller Erregung die prall mit Sperma gefüllte Prostata zu spüren. Prostatamassagen oder ein fester Druck auf diesen Punkt zum Zeitpunkt des Orgasmus lassen die Lust des Mannes regelrecht explodieren.